xxx

Bella/Gino-Bärchen

Bella von Vierhundert Hertz



Gino vom Haus Barrett

xxxTyso

Darkos, Dash, Devil, Dexter, Dari, Dayna

Aktualisiert am 02. Mai 2022

Die Hündin Dayna und ihre Geschwister feierten vor kurzem ihren 3. Geburtstag. Wir wünschen nachträglich alles Gute und vor allem Gesundheit

31. Dezember 2021

Dayna geht es sehr gut. Vor kurzem feierten die D-Bären ihren dritten Geburtstag

18. Dezember 2020

Vor wenigen Tagen feierten die Bärchen ihren 2. Geburtstag. Nochmals herzlichen Glückwünsch! Was für eine schöne Geburtstagstorte hat Darkos zum Geburtstag bekommen

Wir haben uns sehr über die Bilder der Hündin Dayna gefreut. Sie wohnt in den USA. Ihr geht es prächtig, so laut ihrer Besitzerin. Leider war sie zum Zeitpunkt der Aufnahme total abgehaart.

24. Februar 2020

Diese beiden Bilder haben wir noch im Nachgang von dem Rüden Darkos erhalten. Laut update ist er ein Schmusebär, wenn er zu Hause ist. Draußen benimmt er sich wie ein kleiner "Macho". Tja, woher er das wohl hat?? Der Apfel fällt nicht weit vom Baum, fällt einem da nur ein. Der Blick von ihm spricht aber schon Bände

Noch einige Geburtstagsbilder und ein update haben wir jetzt von den Besitzern des Rüden "Dexter" erhalten. Vielen Dank! Ihm geht es sehr gut. Ein sehr verschmuster und lieber Rüde, wenn er zuhause ist. Beim Gassigehen zeigt er sich mitunter als kleiner "Macho". Na, woher er das wohl hat? Gino müsste sich jetzt angesprochen fühlen!

28. Januar 2020

Auch Dari hat sich zu einer wunderschönen Junghündin entwickelt, mit ihr man jetzt begonnen hat mit der Ausbildung zum Rettungshund. Sie sei eine extrem intelligente Hündin, die immer etwas herumtragen muss. Woher sie das wohl hat?

Darkos mit seinem Freund

Erst vor kurzem feierten die D-Bärchen ihren ersten Geburtstag. Hier sehen wir Darkos mit seiner Geburtstagstorte

Dash ist schon der zweite Barrett, der in deren Haus Einzug gehalten hat. Er wohnt im schönen Kalifornien und seine Besitzerin ist mega glücklich mit ihm

Devil, als er noch "Welpe" war und das weitere Foto entstand im Alter von 6 Monaten

Dayna hat sich zu einer stolzen Junghündin entwickelt. Schnee findet sie ja ganz toll

Aktualisiert am 09. Mai 2019

Die obigen Bilder zeigen Darkos seit der Abholung im Alter von 8 Wochen bis vor kurzem. Wie man sieht, hat er auch Freundschaft mit anderen Vierbeinern geschlossen. Mittlerweile wurde er auch das Wasser gewöhnt. Er liebt es zu schwimmen, was natürlich im ersten Jahr des Wachstums nur förderlich ist. Die Gelenke werden geschont und der Welpe ist zufrieden, denn er bekommt auf diese Art, was er an Bewegung braucht, ohne dass seine zarten Knochen und Gelenke in Mitleidenschaft gezogen werden. Auf keinen Fall darf man in diesem Alter Bälle wegwerfen, denn durch das Eigengewicht des Welpen plus der Fliegkraft kommt zuviel Druck auf die Vorhand, was im schlimmsten Fall zu einer Entstehung der ED führen kann. Immer und immer wieder machen wir die Erfahrung, dass den Eigentümern dies überhaupt nicht bewusst ist. Sie sind der Meinung dem Hund mit derartigen Spielen etwas Gutes zu tun. Dies ist aber leider nicht der Fall!

Dash geht es auch sehr gut. Er ist einer der wenigen Barretts, die das Autofahren nicht sehr gut vertragen. Laut Besitzerin ist es zwar schon besser geworden, aber noch nicht ganz weg. Wir denken, dass hier noch einige Monate ins Land gehen werden, bis auch ihm das Autofahren nichts mehr ausmacht.

Devil hat sich hervorragend in seinem neuen Zuhause in den USA eingewöhnt

Der kleine Dexter wird überall mit hingenommen. Er macht Bekanntschaft mit anderen Artgenossen, mit Pferden usw. Einfach hervorragend, wie er sozialisiert wird. Wir freuen uns schon jetzt auf den Wandertag. Natürlich hoffen wir, ihn auch dort wiederzusehen. Er wird wohl noch nicht die ganze Strecke mitlaufen können, doch ab Mittag wird es bestimmt gehen, sollte seine Besitzerin Zeit und Lust auf unser Treffen haben. Warten wir es mal ab!

Auch Dari`s neues Zuhause befindet sich in der USA. Ihr geht es hervorragend.

Dayna lebt bei einer unserer Bekannten in Canada. Sie möchten die Kleine nicht mehr missen.

Wenn wir uns nun die Bilder der Bella-Gino-Nachkommen ansehen, so können wir mit gutem Gewissen sagen, dass diese ausgewählte Verbindung gepasst hat. Intelligente, aufgeweckte und stolze Welpen sind aus den Eltern hervorgangen.

Wer uns kennt, weiß, dass sich "Hundemama" sehr große Gedanken macht, wer mit wem verpaart wird. Umso mehr freut es dann, wenn das Ergebnis sehr vielversprechend ist!

Auch ist es sehr interessant zu ersehen, wie sich gewisse Eigenschaften doch sehr stark vererben. So liebte Tyson es, die größten Stöcke herumzutragen, sein Sohn Gino macht es nicht anders und jetzt die kleine Dayna, die Tochter von Gino macht es genauso!

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Barrett-Besitzer, ohne die Zusendung der Bilder und die regelmäßigen updates wir über die Entwicklung der Bärchen nicht Bescheid wüssten. Wir möchten die Zucht verbessern und können dies nicht ohne die Mithilfe der Barrett- Besitzer. Vielen Dank!

20. Februar 2019

Dexter mit seinem neuen Herrchen

Darkos mit seinem neuen Frauchen. Sie kennt sich mit Barretts sehr gut aus. Ihr erster, der mit knapp 15 Jahren verstab, kam auch aus der Gino-Tyson-Linie. Nun zieht abermals ein Nachkomme unseres Tyson bei ihr ein. Nochmals vielen Dank für das abermalige Vertrauen

Dayna mit ihrem neuen Frauchen. Sehnsüchtig wurde sie schon erwartet. Eine lange Wartezeit lag hinter ihrem neuen Frauchen. Es sollte unbedingt ein Bärchen aus der Ginolinie sein.

Klein Dexter kurz nach der Ankunft

Darkos ist auch schon zu Hause angekommen, wie man den obigen Bildern ersehen kann

Die lange Reise - 10 Stunden - in ihre neue Heimat in Canada hat die kleine Dayna problemos hinter sich gebracht

Wie schon beschrieben, ist sie ein ganz vorwitziges Mädchen. Bei der Einreise in Canada hätten die Zollbeamten am Flughafen sie am liebsten gleich selbst mitgenommen. In nur wenigen Minuten hatten sie sich in den Wildfang verliebt. Schaut man sich das Bild an, könnte man nicht glauben, dass sie einen 10stündigen Fllug gerade hinter sich gebracht hat. Wir freuen uns sehr mit ihrer neuen Besitzerin. Hundemama wird die Kleine in 2019 auch besuchen

08. Februar 2019 Heute wurden zum letzten Mal Bilder von unseren Bärchen veröffentlicht, die sie in ihrer Kinderstube zeigen. Bitte auf nachstehenden Link klicken!

07. Februar 2019

Die Zeit ist gekommen, dass sich unsere Bärchen mit Namen und einer Kurzbeschreibung vorstellen

Darkos hat ein angenehmes Temperament

Dash ist der kleinste, aber auch der aufgewecktes Rüde in diesem Wurf. Auf dem Bild sieht er so unschuldig aus.

Devil führt immer etwas im Schilde. Ein richtiger Schelm

Dexter ist ein sehr stolzer Rüde. Er lässt sich von seinen Geschwisterchen gar nichts gefallen.Tja, von wem er das wohl hat?

Dari ist eine extrem knochenkräftige Hündin mit einem ausgeglichenen Temperament

Dayna ist das Ebenbild zu ihrem Bruder "Dash". Ein extrem aufgeweckter kleiner Wildfang. Sie wird ihren Besitzern viel Spaß bei der Ausbildung bereiten.

Es ist ein MUSS diese süße aufgeweckte Hündin zu fördern

Da die Kleinen uns bald verlassen werden, werden wir von den Bärchen in den nächsten beiden Tagen ein letztes Mal noch weitere Bilder auf google veröffentlichen!

29. Januar 2019

Das Wetter war diesmal nicht ganz so schön, wie beim letzten Foto shooting, aber es war nicht kalt. So durften die Kleinen draußen verweilen und auch ihr Mittagstisch wurde dort verspeist

Wie man sieht, mit regem Appetit. Danach stand gleich wieder Spielen auf dem Programm

Alles ist interessant

Gleich drei Rüdenbärchen auf einen Streich

24. Januar 2019

Zum zweiten Mal hatten die Kleinen bei Sonnenschein Ausgang

Da sind mal wieder einige Brummerbärchen mit dabei und einige schauen jetzt schon aus, wie ein kleiner Macho

Es ist so interessant zu sehen, wie sich die Tyson-Linie durch die Blutlinie hinweg durchzieht

mit genau seinen Charakterzügen