xxx

E-Wurf

Enza vom Team Barrett

WT 21. April 2015, KKl I, IPO1, HD-normal, ED-normal

Ausstellungsbewertung: V


Champ vom Team Barrett

WT 28. August 2018 - SchH 1 - KKL1, HD- fast normal, ED-normal

Ausstellungsbewertung: V

xxx

Elco, Encas, Eros, Esco, Eyco

Aktualisiert am 13. März 2022 Die E-Bärchen feierten gestern ihren ersten Geburtstag. Wir wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit und deren Besitzern wünschen wir weiterhin viel Freude mit den Bären

Elco (zwei Bilder von links) ist sich wohl auch nicht seiner Größe bewusst. Eros (2 Bilder mittig) ist so verschmust wie sein Papa, für Esco (3 Bilder von rechts) wurde auch eine Geburtstagstorte gebacken

17. Januar 2022

Ziemlich um die gleiche Zeit erwartet die Mama "Enza" wieder neuen Nachwuchs. Nachstehende Bilder des Nachwuchses aus dem Frühjahr 2021, der sich bisher prächtig entwickelt hat

Jungrüde Elco

Jungrüde Encas

Jungrüde Eros

Jungrüde Esco

11. Oktober 2021

Dem jungen Rüden Elco geht es prächtig

und das Gleiche gilt für seinen Bruder Encas

Die beiden vorstehenden Bilder zeigen Eros, auch er entwickelt sich zu einem maskulinen Rüden mit einem wunderschön ausgeprägten Kopf

Diese sieben Bilder zeigen Esco zwischen 8 Wochen und 6 Monaten

Rechts sehen wir Eyco, als er gerade mal 8 Wochen alt war. Die drei Bilder auf der rechten Seite zeigen ihn als Jungrüden. Die Zeit vergeht rasent schnell

Bis jetzt sind wir mit den Nachkommen unseres in 2021 in die Zucht gegangenen Rüden "Champ vom Team Barrett" mehr als zufrieden. Egal mit welcher Hündin wir ihn bisher verpaart haben, es hat sich bisher gezeigt, dass er seine Knochenkraft, sein Pigment und besonders ausdrucksstarke Köpfe vererbt

Anlässlich des ersten Geburtstag im Frühjahr 2022 werden wir diese Seite wieder aktualisieren und freuen uns dann im Frühjahr über die Zusendung aktueller Bilder

12. Juli 2021

Die nachstehenden Bilder zeigen die fünf Racker im Zeitraum der 8. bis 16. Woche

Bei Elco haben sich sogar schon die Ohren gestellt, die natürlich während der Zahnung immer wieder fallen können.

Hier sehen wir den Rüden Encas, der sich bisher auch nur positiv weiterentwickelt hat.

Wie wir alle schon auf unserer facebook-Seite gesehen haben, bekommt Eros von seinen Besitzern immer schöne "Denkaufgaben" gestellt. Wir finden das natürlich super!

Für Esco hat man eine super Lösung gefunden, ihn immer mitnehmen zu können, ohne ihn aber im jungen Alter zu überanstrengen

Wie schnell doch die Bärchen wachsen, das kann man wieder gut auf den Bildern von Eyco und all den anderen seiner Wurfgeschwister sehen

Sollte die eine oder andere Familie mit ihrem Bärchen aus unseren Frühjahrswürfen zum Mittagstisch an unserem diesjährigen Wandertag kommen können, würden wir uns sehr freuen. Wir haben sicherheitshalber einmal einige Plätze mehr reserviert, als wir die Anzahl der Teilnehmer aus unserem Gästebuch entnehmen konnten. Wir werden zu Mittag gegen 13.00 Uhr dort eintreffen und verweilen bestimmt bis 14.30 oder sogar 15.00 Uhr. Es ist eine wunderschöne Gaststätte mitten im Wald mit hervorragendem Essen. Mehr Info bezüglich unseres Wandertages gibt es in den nächsten Tagen auf unserer bis dahin eingerichteten Wandertagsseite!

Aktualisiert am 10. Mai 2021

Bärchen sind 8 Wochen alt

Elco mit seiner neuen Familie

Eros mit seinem neuen Frauchen und Herrchen

Esco mit seinem neuen Frauchen

Eyco fühlt sich schon jetzt wie "Hahn im Korb"

Wir sind sicher, dass der kleine "Encas" seine Familie ganz schön auf Trab halten wird. Kein Hosenbein war vor ihm sicher

04. Mai 2021

Bärchen sind 7 1/2 Wochen alt

Elco ist ein aufgewecktes Bärchen

Encas ist ein extrem wildes Bärchen, vor ihm ist nichts sicher, aber auch gar nichts! Es war nicht leicht, dieses Foto von ihm zu machen. Vom Aussehen her kommt er zur Zeit ein bisschen nach dem Papa, aber vom Temperament her definitiv nach der Mama. Er soll ja auch einmal ausgebildet werden, was auch gut so ist

Eros ist ein extrem verschmustes Bärchen, so wie der Papa

Esco und sein Bruder

Eyco haben so ziemlich das gleiche Temperament, aufgeweckt und aufgeschlossen. Keiner der Rüdenbärchen in diesem Wurf zeigt sich dominant; diese Eigenschaft für so manchen Besitzer eine Herausforderung ist.

28. April 2021

Bärchen sind schon 6 1/2 Wochen alt

Von Tag zu Tag werden die Kleinen lebhafter. Man ist nirgends mehr von ihnen sicher. "Hundemama" ist sogar auf die Couch geklettert, um diese Bilder zu machen. Der Kleine auf dem letzten Bild möchte wohl sagen: "Was willst du denn, wir sind doch so unschuldig und machen doch überhaupt nichts"

20. April 2021

Bärchen sind fünf Wochen alt

Heute war Spielstunde angesagt. Auf der Wiese zu spielen, das hat echt Spaß gemacht