xxx

K-Bärchen, geb. 03. April 2020

Enza vom Team Barrett

WT. 21. April 2015, KKl I, IPO1, HD-normal, ED-normal

Zuchtschaubewertung: Vorzüglich


Herros von Vierhundert Hertz

WT: 15. März 2015 _ IPO 1 _ AD, KKl. 1, HD-normal , ED normal

Zuchtschaubewertung: Vorzüglich

xxx

Kaiser, Keno, Kodak, Keisha, Kira, Klara, Kylie

Aktualisiert am 31. Dezember 2021

Hier sehen wir den Jungrüden Keno

gefolgt von seiner Schwester Kylie, die sich zu einer schönen und auch gelehrigen Junghündin entwickelt hat.

13. November 2020

Keno geht es ausgezeichnet. Er liebt es, mit seiner Wasserschüssel zu spielen

Typischer Barrett. Er weiß, wo man sich abkühlen kann, sei es in der Dusche oder am Wasserschlauch. Auch "Fünf" gibt er schon

Die letzten Sommerbilder zeigen Keisha bei den ersten Schwimmversuchen. Auf der Couch ist es immer schön

Kira wird an das Autofahren gewöhnt

Zwischenzeitlich ist aus ihr eine junge Dame geworden. Zusammen mit Herrchen besuchen sie nun die Hundeschule. Sie ist der Liebling des Trainers - einem Polizisten -, der ihr Potential erkannt hat. Es sei eine wahre Freude mit ihr zu üben. Herrchen lernt auch jeden Tag dazu.

Hat man so einen intelligenten Schatz, dann muss man auch immer dazu lernen. Man sieht es ihr schon im Gesicht an, was für eine aufgeweckte Hündin sie ist.

In den ersten Monaten war Kylie für seinen Besitzer eine echte Herausforderung. Sehr intelligent, vor ihr war nichts sicher. Oft suchte sie sich eine Abwechslung

14. Juli 2020

Kaiser in seinem neuen Zuhause

Keno ist ein sehr aufgewecktes Kerlchen

Kodak findet immer irgendetwas zum Spielen

Keisha in ihrem neuen Zuhause und mit ihren Freunden

Seitdem Kira im neuen Zuhause ist, wird es keinem mehr langweilig, nur wenn sie schläft, dann könne man meinen, sie sei das liebste Bärchen auf dieser Welt

Klein Klara will überall mithelfen, auch bei der Gartenarbeit

Auch Kylie fühlt sich sehr wohl bei ihrer neuen Familie

02. Juni 2020

Endlich war es nun soweit. Der Kleine Kaiser durfte abgeholt werden

Kodak ist nun schon der zweite Barrett, der hier abgeholt wurde

Der kleine Keno wurde auch schon sehnsüchtig erwartet

Keisha mit ihrer neuen Familie. Sie kennen bereits Barretts. Vor vielen Jahren war ein Barrett über viele Jahre hinweg deren Begleiter

Kira wurde auch bereits sehnsüchtig erwartet. Zu Hause wartet ein weiterer Barrett auf die Kleine

Klara mit ihrer neuen Familie

Was für eine Freude. Nun endlich durfte Kylie abgeholt werden

An dieser Stelle möchten wir uns für das abermalige Vertrauen bedanken, das uns abermals entgegengebracht wurde. Wir wünschen alles Gute und viel Spaß mit den Kleinen

25. Mai 2020

Unsere Bärchen stellen sich heute mit Namen vor. Diese Woche wird eine aufregende Woche für die Kleinen. Sie werden gechipt, dem Tierarzt vorgestellt, geimpft und dürfen dann auch bis zum Wochenende hin abgeholt werden. Wir freuen uns schon jetzt mit ihren neuen Besitzern

Kaiser ist ein ausgeglichener Rüde, der uns vom Aussehen her an die Tyson-Lucky-Linie erinnert

Keno hat auch ein angenehmes Temperament, auch er geht etwas in die Tyson-Enza-Linie

Kodak, so denken wir hat vom Aussehen mehr vom Papa und vom Temperament her mehr von der Mama. Er ist der Wildeste unter den Rüdenbärchen

Keisha ist ein recht aufgewecktes Bärchen

Kira ist vom Temperament her genauso wie ihr Bruder Kodak. Auch vom Aussehen her geht sie nach dem Papa, aber vom Temperament her definitiv nach der Mama. Wir wünschen uns, dass mit dieser Hündin etwas gearbeitet wird

Klara ist eine Hündin mit ausgeglichenem Temperament, aber auch mit sehr gutem Spieltrieb

Kylie ist eine liebe Hündin. Es ist sehr schwer, von ihr ein Bild zu machen, denn sie hält kaum still

19. Mai 2020

Bärchen sind knapp 7 Wochen alt

Mittlerweile kann man nicht mehr ruhig durch den Garten laufen. Mitunter hängen sie an den Hosen und es gibt einige, die lassen dann ungern wieder los. Von Tag zu Tag "kommt mehr Leben in ihnen auf"

13. Mai 2020

Bärchen sind knapp 6 Wochen alt

Diesmal mussten wir mit dem fotoshooting etwas zuwarten, bis das Wetter wieder besser war. Wie man sieht, geht es den Kleinen hervorragend und Mama Enza hält auch immer ein waches Auge über ihre Familie

Mitunter warten sie schon sehnsüchtig auf ihren täglichen Ausgang. Wie man sieht, sind auch einige Bärchen, wie ihre Mama. Wenn die mal etwas zwischen die Zähne bekommen, dann lassen sie nicht so schnell wieder los

04. Mai 2020

Bärchen sind 4 1/2 Wochen alt

Am vergangenen Wochenende war es zeitweise so schön, dass die Kleinen unseren neu angelegten Garten erkunden durften. Da war die Freude groß. Sie wurden aber dann auch ganz schnell wieder müde und mussten ihr Nickerchen halten. Mit der Entwicklung unserer Bärchen sind wir bis dato mehr als zufrieden

28. April 2020

Bärchen sind 3 1/2 Wochen alt

Die obigen Bilder zeigen unsere vier Mädchen

Hier sind unsere drei Jungs; vom letzten Rüden haben wir zwei Aufnahmen gemacht