xxx

N-Wurf "Team Barrett"

Bacira vom Team Barret

WT: 23. August 2018

IPG1, Körklasse 1, HD-normal, ED-normal, Rücken OCD:

Ausstellungsbewertung: V


Lucky vom Team Barrett

WT.: 09. Februar 2016 - IPO1 -

KKL1, HD-normal, ED-normal, LÜW : 0

Ausstellungsbewertung V

xxx

Nelson, Nemo, Neros, Nico, Nancy, Nara, Neila, Nora

Aktualisiert am 22. November 2021

Die obigen Bilder zeigen Nelson. Er hat eine Freundin

Nemo hat sich zu einem sehr stolzen Vertreter seiner Rasse entwickelt. Da scheint wohl etwas vom Großpapa durchgekommen zu sein

Neros schläft sogar mit dem Spielzeug ein

Laut Aussage von Nicos Besitzern, entwickelt er sich prächtig

Hier sehen wir das Mädchen Nancy

Nara mit ihren zwei Freunden, ein Schäferhundrüde und ein Kätzchen

Neila genießt die Landschaft in der Schweiz

Nora mit ihrer Besitzerin

24. August 2021

Seit unserer letzten Aktualisierung im März d.J. sind die Bärchen schon ganz schön groß geworden

Die obigen Bilder zeigen Nelson

Neila entwickelt sich auch prächtig

Die obigen Bilder zeigen Nemo

Hier sehen wir Nancy

Nara wird an alles herangeführt, was es draußen im Wald und Feld gibt

Diese beiden Bilder zeigen Nora. Wir hatten noch mehr Bilder von der Hündin erhalten, leider über WhattsApp und nicht via Email. Bei der nächsten Aktualisierung werden wir dann bestimmt via Email mehr Bilder erhalten haben

04. März 2021

Wir haben uns sehr über die Zusendung dieser beiden Bilder von dem kleinen Nico gefreut

Nemo gedeiht prächtig und fühlt sich sehr wohl

Nancy geht es super gut und wie man sieht, findet sie auch immer eine gute Beschäftigung

Nora ist nach wie vor eine sehr aufgeweckte Hündin, worüber sich ihre Besitzerin aber sehr freut

30. Januar 2021

Der kleine Nelson

Nemo hat sich bereits hervorragend in seinem neuen Zuhause eingewöhnt

Neros hält seine Besitzer ganz schön auf Trab

Nancy fühlte sich von Anfang an wie Zuhause in ihrer neuen Heimat. Die Besitzerin hat viel Spaß mit ihr

Nara hat sich mittlerweile in ihrem neuen Zuhause auch gut eingewöhnt

Neila geht es ausgezeichnet. Sie hat sich in den letzten Tagen zu einer sehr aufgeweckten Hündin entwickelt und super gut in ihrem neuen Zuhause eingewöhnt

Die Besitzerin von Nora war in den letzten Tagen damit beschäftigt, ihr im Garten hinterher zu rennen, um ihr Dinge aus dem Mäulchen zu nehmen, was sie nicht aufnehmen soll. Auf Anraten von "Hundemama" darf sie jetzt nur noch unbeaufsichtigt in den Garten mit einem kleinen Maulkorb. Leider ist dieser Umstand bei kleinen Welpen in den ersten Wochen gegeben, um sie vor Durchfall zu schützen. Innerhalb nur weniger Minuten hat Nora nun auch ihren Maulkorb akzeptiert. Mit fortschreitendem Alter wird diese Unart dann auch wieder abgelegt und man kann auf das Tragen eines Maulkorbes verzichten

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die neuen "Barrett-Familien" für die updates und die Übersendung der Bilder, ohne die wir die Nachkommensseiten nicht so detailliert aufrechterhalten könnten. Wir wünschen weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit für alle Zwei- und Vierbeiner!

25. Januar 2021

Nelson mit seinem neuen Frauchen. Er wird sie später einmal am Pferd begleiten

Für ganz viele Jahre war ein Halbbruder zu unserem Tyson der Begleiter dieser Familie. Jetzt wird es ein Enkel von Tyson sein, der Nemo gerufen wird

"Neros" wird der zweite Barrett für diese Familie sein. Ihr langjähriger Begleiter "Lennox" stammte auch ab von unerem Tyson

"Nico" wird der erste Barrett für diesen Herrn sein

Diese Familie kennt sich auch schon sehr gut mit den Barretts aus. Nancy wird nun ihr dritter Barrett werden. Auch die Vorgänger stammten ab aus der Tysonlinie

Nara mit ihrer neuen Besitzerin

Neila mit ihrem neuen Herrchen, dessen Heimat in der Schweiz ist

Nora mit ihrem neuen Frauchen. Sehnsüchtig wurde sie bereits erwartet

Wir freuen uns mit allen Familien und wünschen Ihnen und auch ihrem neuen Familienmitglied alles erdenklich Gute und vor allem Gesundheit!

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen und auch die Geduld, die die eine oder andere Familie hatte aufbringen müssen, bis es nun endlich soweit war, ihr Barrett Bärchen abzuholen.

Aktualisiert am 19. Januar 2021

Bärchen sind sieben Wochen alt

Nelson ist ein ganz lieber und verschmuster Rüde

Nemo hat ein sehr angenehmes Temperament

Neros und seine Schwester Nora sind die wildesten Bärchen in diesem Wurf. Das sieht man ihnen aber auch

schon im Gesichtsausdruck an

Nico hat ein sehr angenehmes Temperament, so wie sein Bruder Nemo

Nancy ist ein sehr selbstbewusstes Mädchen. Sie lässt sich von ihren Geschwistern gar nichts gefallen

Nara ist ein liebes Mädchen

Neila hat ein angenehmes Temperament, lässt sich aber auch nichts gefallen

Nora ist genauso wie ihr Bruder Neros; sehr wild

11. Januar 2021

Bärchen sind sechs Wochen alt

Unseren Bärchen geht es sehr gut. Wie man sieht, haben sie sich jetzt sehr gut an das derzeitige Wetter gewöhnt; natürlich auch draußen weiterhin mit Unterstützung einer Wärmelampe. Da können sie sich auch am Tag wieder aufwärmen. Abends geht es dann sowieso wieder zurück in ihre warme Unterkunft. Das vergangene Wochenende war für unsere Bärchen ein besonderes, denn es kam aufgrund der derzeitigen Situation alle zwei Stunden Besuch der zukünftigen Familien. Ganz toll haben sie das gemeistert. Wie man auch den Bildern entnehmen kann, sind sie sehr aufgeschlossen und beobachten neugierig ihre Umwelt. Dass "Hundemama" jetzt auf der Treppe stand und Bilder machte, das kannten sie auch noch nicht. Sofort wurde die Treppe untersucht. Beim nächsten "Foto-Shooting" stellen die Kleinen sich dann mit Namen vor

04. Januar 2021

Bärchen sind fünf Wochen alt

Die obigen Bilder zeigen unsere vier Mädchen

Die obigen Bilder zeigen unsere Jungs. Allesamt sind die Kleinen sehr aufgeweckte und muntere Bärchen. Zwei der Buben sehen total witzig aus. Die Ohren haben sich schon fast gestellt. Das hat man sehr selten in diesem Alter.

Da es zur Zeit doch sehr kalt ist, dürfen sie nur für wenige Minuten an die frische Luft. Ansonsten müssen sie sich zur Abwechslung mit unserer Küche begnügen. Diese wird dann bis ins letzte Detail erkundet.

28. Dezember 2020

Bärchen sind vier Wochen alt

Wenn man dieses Bild sieht, dann kann einem nur das Herz aufgehen. Das sind die schönen Momente im Leben eines Züchters. Diese Bärchen fühlen sich wohl, sie haben schon in ihren ersten Wochen gute Erfahrungen mit Zweibeinern gemacht und freuen sich, wenn ein Zweibeiner den Raum betritt und schauen ihn mit diesen großen erwartungsvollen Augen an. So entsteht ein gutes Vertrauen zu den Zweibeinern, was sehr wichtig ist von Tag 1