Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass unsere "Gina" in freudiger Erwartung ist.

Der ungefähre Geburtstermin wird gegen Ende Oktober 2022 sein

Sollte die Verpaarung erfolgreich gewesen sein, werden wir diese Seite in der zweiten Hälfte im September mit dem ungefähren Wurftermin aktualisieren

Gina vom Team Barrett

WT: 12. August 2015

IPO1, Körklasse 1, HD-normal, ED-normal

Ausstellungsbewertung: V

Herros von Vierhundert Hertz

WT: 15.03.2015, IPO I, KKL 1, HD-normal, ED-Norma

Ausstellungsbewertung V

Ahnentafel

Gina vom Team Barrett

Bilder, die Gina in den ersten beiden Jahren zeigen

Weitere Bilder von Herros

Aktuelle Bilder von unserem Herros folgen in Kürze

Gina ist die Tochter unserer vor sieben Jahren aus der Zucht gegangenen wundervollen Zuchthündin Yanka vom Haus Barrett, die sich mittlerweile schon in einem sehr hohen Alter - 13 Jahre - befindet. Ihr geht es gesundheitlich altersentsprechend noch gut, worüber wir mehr als glücklich sind. Der Papa unserer Gina ist der bekannte Deckrüde " Diaz von Veterinaria.

Auszüge einiger Nachkommen aus unserer Gina können auf nachfolgenden Seiten eingesehen werden. Zum einen auf der Gina-Gino-, Gina-Buddy- , Gina-Lucky- und zum anderen auf der Gina-Vulkano-Seite.

Gina ist eine extrem liebe und verschmuste Hündin, die aber auch trieblich sehr gut veranlagt ist. Sie besticht durch ihre wunderschöne Anatomie, dem langen Haarkleid und einem tief rot-schwarzen Pigment und vor allem einem wunderschönen Gangwerk, wie wir es in der Fachsprache ausdrücken. Da sie aber zu Hause eine eher ruhige Hündin ist, verkörpert sie den idealen Familienhund, jedoch mit all den Eigenschaften, für die der Deutsche Schäferhund bekannt ist. Vor zwei Jahren hatte sie auf der Jahreshauptzuchtschau in der Schweiz diese Eigenschaften unter Beweis gestellt. Auch ihre Wiederankörung auf Lebenszeit hatte sie damals mit Bravour bestanden.

Wir verdanken es ihr, dass wir unseren jungen Deckrüden "Champ vom Team Barrett" haben, der unsere Zucht schon seit zwei Jahren bereichert. Champ ist genauso verschmust ist wie seine Mama.

Schon vor einigen Jahren schwebte uns die Verpaarung Gina/Herros vor. Da Herros damals aus Urlaubsgründen nicht erreichbar war, kam es bis dato nicht zu der gewünschten Verpaarung. Jetzt im August war die Natur auf unserer Seite. Gina kam so in die Hitze, dass es nun endlich mit der Verpaarung Gina/Herros geklappt hat. Ob diese auch erfolgreich war, wird sich im September herausstellen. Wir werden berichten, sobald es hier Neuigkeiten gibt.

Nun noch einige Worte zum auserwählten Deckrüden "Herros von Vierhundert Hertz"

Schon viermal hatten wir Nachkommen des Rüden Herros großgezogen (siehe Enza-Wurf und auch Bella-Wurf und darüber hinaus den Asti-Wurf ). Von der Verpaarung Enza-Herros waren wir vor vier Jahren so angetan, hatten sehr gute Rückmeldungen bekommen, so dass wir uns in 2020 zu einer Wurfwiederholung Enza-Herros entschieden hatten. Herros ist ein sehr angenehmer Rüde, überhaupt nicht aggressiv seinen Artgenossen gegenüber. Er hat ein ausgeglichenes Temperament.Wie man den obigen Bildern ersehen kann, ist "Joey" - so wird er bei uns gerufen - ein extrem kräftiger Rüde mit einem ausgeprägten Rüdenkopf. Beides hat er auch seinen Nachkommen weitergegeben, schaut man sich die Nachkommen des Rüden an.

Aus den beiden Elterntieren versprechen wir uns Bärchen mit viel Knochenkraft, einem wunderschönen Haarkleid, so wie die Mama eines hat, einem ausgeprägten Rüdenkopf und einer sehr schönen Anatomie und was ganz wichtig ist, einem angenehmen Wesen, was diese Bärchen zu idealen Familienhunden machen wird. Aber auch Hunde, die von der Veranlagung her für den Hundesport geeignet wären, sollte der Wunsch dahingehend bestehen



Vorankündigung unserer geplanten Verbindung für Winter 2022

Mina vom Team Barrett

WT: 07. August 2020, IGP1, KKl 1,

Ausstellungsbewertung SG

HD-normal, ED-normal

Ahnentafel

Champ vom Team Barrett

WT: 28. August 2018 - SchH 1, - KKL 1,

Ausstellungsbewertung V

HD-fast normal, ED-normal

Ahnentafel

Mina vom Team Barrett

Bilder von Mina in den ersten zwei Jahren gibt es hier

Champ vom Team Barrett

Weitere Bilder von Champ

Hiermit möchten wir unser zweijähriges Mädchen "Mina" vorstellen. Sie ist eine Tochter unserer im letzten Jahr "in Rente" gegangenen "Bella", mit Bella wir über viele Jahre hinweg eine überdurchschnittliche Zuchthündin hatten, aus der auch unser Deckrüde "Lucky" hervorging Um wieder unsere Blutlinie aufzufrischen, haben wir uns damals für den Deckrüden "Vulkano vom Gebenbacher Land" entschieden. Mit Mina haben wir nicht nur in Bezug auf Wesen und Intelligenz wieder das erhalten, was wir uns erwünschten, sondern auch in Bezug auf Gesundheit, wie HD- und ED-, die mit "normal" - dem besten Ergebnis - bewertet wurden.

Schon vor Monaten hatten wir uns nichts sehnlichster gewünscht, als Mina mit unserem Champ - Beschreibung nachfolgend - zu verpaaren. Schon rein vom äußerlichen und auch in Bezug auf Wesen passen die Beiden hervorragend zueinander. Champ ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener Rüde, Mina dagegen etwas aufgeweckter und vorwitziger.

Seit zwei Tagen ist gewiss, dass die Verpaarung Mina/Champf erfolgreich war, deshalb wir diesen Wurf jetzt auch ankündigen dürfen und wir uns riesig auf das Eintreffen der Bärchen freuen.

Wir möchten es aber nicht versäumen, noch kurz unseren einzigartigen Deckrüden "Champ vom Team Barrett" näher vorzustellen, für die, die noch nicht die Gelegenheit hatten, diesen tollen Burschen in Natura kennenzulernen.

Er ist ein einzigartiger Rüde. Er zeichnet sich aus durch seine Knochenkraft, seinen extrem kräftigen Kopf mit schöner dunkler Maske, seinem ausgeglichenen Wesen. Er ist freundlich zu jedem Zwei- oder Vierbeiner. Sogar von Welpen lässt er sich fast alles gefallen. Er ist ein sehr ausgeglichener und ruhiger Vertreter seiner Rasse.

Beobachtet man ihn, hat man den Eindruck, er würde glauben, er sei ein Schoßhund - ein großer Teddybär -, so extrem verschmust ist er. Was ihn aber so besonders macht, ist die Tatsache, dass er auf dem Übungsplatz trotz dieser Eigenschaft eines Schoßhundes außergewöhnliche Leistungen zeigt, wie im Bereich Suchen, Unterordnung und auch Schutzdienst. Für uns ein idealer Familien- und auch Gebrauchshund. So stellt man sich den Deutschen Schäferhund vor!

Erst am Tage unseres Wandertags wurde er von einer Freundin im Schutzdienst zur Lebenszeitkörung vorgestellt und meisterte diesen mit Bravour, ohne dass Hundemama zugegeben war. Er benötigte nur kurze Zeit, um für die Körung vorbereitet zu werden.

Nachstehend ein kleiner Auszug der Champnachkommen, wie Enza-Champ, Gwendi-Champ 2021- , Bacira-Champ sowie Gwendi-Champ 2022

Sobald es Neuigkeiten bezüglich neuer Bärchen gibt, werden wir es hier verkünden

Gerne erteilen wir weitere Informationen betreffend eines Bärchens aus unserem Hause, sollte der Wunsch bestehen, ein Bärchen jetzt oder in naher Zukunft zu erwerben. Wir bitten, sich mit uns in Verbindung zu setzen.